Menu
Powered by OrdaSoft!
A+ A A-

Schnitzelbeat Vol. 2

Musik aus allen Richtungen mit Rainer Elstner. Rare Schnitzelbeats aus Österreich

Für die zweite Folge seiner Sampler-Reihe "Schnitzelbeat" hat Plattensammler und Raritätenforscher Al Bird Sputnik handverlesene Beat- und Rock-Songs der Jahre 1964-1970 zusammengetragen. Im Studio wird er über die Folgen der Beat-Revolution in Wien erzählen.

 

Beatmusik in Österreich

Plattensammler, DJ und Musikpublizist Al Bird Sputnik über ein bisher wenig beleuchtetes Kapitel heimischer Musikgeschichte.

"Schnitzelbeat Vol. 2" ist bei Trash Rock Archives erschienen (auf CD herausgekommen bei Konkord Records, auf LP bei Digatone) und enthält Musik von The Seals, The Rockets und Band The Slaves, in der ein gewisser Karl Ratzer als Gitarrist seinen Legendenstatus begründete.

Teenager-Beat und Garagenrock

Auf der ersten Schnitzelbeat-Platte gab's österreichische Underground-Sounds der Jahre 1957 bis 1966. Der zweite Teil behandelt die Zeit von 1964 bis 1970. Eine Zeit, als lange Haare ein Zeichen für Renitenz waren.

Teenager-Beat und Garagenrock der späten 1960er Jahre stehen also im Zentrum von Vol. 2. Erstmals gehobene Schätze aus dem österreichischen Underground, in den Linernotes kenntnisreich kommentiert vom Kompilierer selbst.

190480
Heute
Diese Woche
Dieser Monat
Gesamt
3
200
11068
190480